Aktuell


Seit 25 Jahren „so gut wie schon da …“

Am 18. Mai feierte TEFRA aus diesem Anlass – gemeinsam mit der Mutterfirma SCHMALZ+SCHÖN und den Schwesterfirmen Sable, Joker und Eastcargo.

Rund 200 Gäste waren der Einladung gefolgt und feierten gemeinsam das Jubiläum im SCHMALZ+SCHÖN Logistikzentrum bis in den späten Abend. Essen und Getränke vom Feinsten, flotte Musik der Live-Band und zahlreiche Attraktionen sorgten für gute Stimmung. Ein sehr gelungener Abend!

Geschenkkorb eines sehr guten Kunden.
TEFRA organisierte einen Ballon-Weitflugwettbewerb – das Motto „Fliegen lassen – für einen guten Zweck“. Die beiden TEFRA-Geschäftsführer verteilten die Ballons mit den Spendenkarten.
SCHMALZ+SCHÖN-Geschäftsführer und Jubilar Dietmar Penkwitt mit den TEFRA-Geschäftsführern Elke Manhalter und Michael Schmid.
200 latexfreie, vegane Ballons in den TEFRA-Farben flogen in den wolkenverhagenen Himmel. Für jeden gemeldete Ballonfund spendet TEFRA 5 Euro an World Vision Deutschland e.V.
TEFRA-Firmen-Mitgründer Milan Manhalter mit Betriebspsychologe.
Jeder gefundene Ballon kann via QR-Code oder klassisch – auf dem Postweg – an die TEFRA gemeldet werden. Verfolgen Sie hier, wo überall Ballons gefunden wurden und wieviel Spendengeld zusammenkommt … 12 gefundene Ballons wurden bis zum 7.6.2019 gemeldet  – unter anderem aus Hessigheim, Sulzfeld und Bietigheim. Der Wind hat die Ballons nach Norden geweht … 😉